0800 224 734 73

Party-Jugendreisen nach Siófok

Eure Jugendreise nach Siófok wird eine Jugendreise der kurzen Wege. Euer Hotel liegt direkt an der Partymeile am Balaton. Alle Hot Spots von Siófok könnt ihr jedenfalls bequem zu Fuß erreichen!

Tagsüber chillt ihr am Balaton, dem größten See Mitteleuropas. Ihr sucht euch entweder ein schickes Plätzchen auf einer Liegewiese am Ufer oder breitet euer Handtuch auf dem Sandstrand am Beach Club aus.

Abends braucht ihr nicht lange, um zurück ins Hotel zu gehen und euch für die Partynacht aufzubrezeln. Zum Vorglühen geht’s erstmal in die nächste Bar um die Ecke und später weiter in einen coolen Club.

Highlights in Siofók

  • Die Partyperle am Balaton!
  • Budapest ist nicht weit - ein Besuch lohnt sich
  • Chillen am Plattensee
  • günstige Cocktails
  • Wasserski auf spiegelglattem Wasser ausprobieren
  • Palinka muss man probiert haben!
  • Im Palace wartet die größte Schaumkanone Europas

Für etwas Action und Adrenalin am Tag haben wir für euch ein paar coole Ausflüge organisiert. Mit uns könnt ihr zum Beispiel Ungarns wunderschöne Hauptstadt Budapest entdecken oder eine durchgeknallte Tour mit alten Militärtrucks machen. Zum Wakeboarden eignet sich der Balaton auch ganz hervorragend. Eine Startrampe steht mitten im See! Viel Spaß und Action am Tag, viel Party auf einem Haufen in der Nacht – Das ist Siófok! Schaut es euch an!

 

Unsere Top-Hotels in Siófok

88%
Hotel
ab 175,-
100%
Hotel
ab 182,-

Alle Hotels in Siófok

Eure Meinungen zu Siófok

Discos, Clubs & Bars in Siófok

Ihr glaubt, ihr seht doppelt? In den benachbarten Locations La Siesta und Cool Bar startet ihr perfekt in die Partynacht. So schnell wollt ihr von dem Tresen nicht mehr weg, vor allem nicht, wenn er brennt!

In der größten Disco in Siófok feiert ihr Indoor in der Arena auf dem Dancefloor oder Outdoor im Pool. Überall gibt’s coole Mucke und die clubeigene Pizzeria hat die ganze Nacht geöffnet.

Vorglühen in bester Lage mit günstigen Drinks – Das ist die Havanna Bar in Siófok. Mit unserem Getränke-Special JAM! Open Bar bekommt ihr dort Drinks for free von 16 bis 22 Uhr!

Alle Discos in Siófok

Ausflüge in & um Siófok

Ballern am Balaton! Paintball bringt Bock und ist aufregend. Klatscht euch die Farbkugeln gegenseitig auf den Hintern und ermittelt den besten Scharfschützen eurer Jugendreise!

Die Sunsational Sailing Cruise ist Chillen deluxe. Kommt an Bord des Seglers, haut euch in die Sonne und genießt den Sommer in Siófok. Badestopp, Snacks und Drinks inklusive.

Wasser ist zum Wakeboarden da! Die Anlage in Siófok ist echt cool und steht mitten auf dem See. Schnallt euch die Boards unter die Füße und zeigt die besten Tricks auf der Sprungschanze!

Alle Siófok-Ausflüge

Jetzt Urlaub in Siófok buchen!

Lust auf einen Sommer an der Partyperle vom Balaton?
Dann bucht jetzt eure Jugendreise nach Siófok!

Zur Hotelübersicht Termine & Preise

Stell deine Urlaubs-Anfrage!

Gute Laune zum Anfassen: Der kostenlose JAM! Katalog!
Lieber direkt ein Angebot? Gern.

Anfrage  Kostenloser JAM! Katalog

Siófok: Kurz & knackig

Wetter: viel Sonne, kaum Regen und im Schnitt 26 Grad.
Währung: Forint.
Landessprache: Ungarisch.

Wo liegt Siófok?

Siófok ist die größte Stadt am Balaton, dem Plattensee. Wir befinden uns also in Ungarn, genauer gesagt in Südtransnubien. Siófok liegt am südöstlichen Ufer des riesigen Balatons, der mit 79 Kilometern Länge der größte Binnensee in Mitteleuropa ist. Transnubien bedeutet übrigens „jenseits der Donau“. Das Ufer des zweitlängsten Flusses Europas ist ca. 70 Kilometer Luftlinie entfernt. Der Balaton ist mit der Donau über den Sió-Kanal verbunden, der seinen Anfang in Siófok nimmt. Ungarns Hauptstadt Budapest ist ca. 100 Kilometer entfernt. Mit dem Auto legt ihr die Strecke in ca. eineinhalb Stunden zurück. Oder ihr setzt euch einfach zu uns in den Bus, denn einen Ausflug in die Großstadt könnt ihr bei uns buchen!

Siófoks Geschichte in 30 Sekunden

Der Balaton soll vor rund 15.000 Jahren entstanden sein, sagen Wissenschaftler. Bis die ersten Touristen dort ihre Füße hinein hielten, dauerte es allerdings noch ein Weilchen. Wie so oft in Europa waren die Römer die ersten, die in der Gegend eine Siedlung errichteten. Vor mehr als 2.000 Jahren haben sie außerdem den Sió-Kanal angelegt, der bis heute den Balaton mit der Donau verbindet. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Stadt Siófok im Jahr 1055. Gut 500 Jahre später fiel sie unter die Herrschaft der Türken, bis sie im 17. Jahrhundert schließlich eine königliche Freistadt wurde.

Den Boom brachte schließlich die Technik. Erst wurde eine Eisenbahnlinie gebaut, anschließend ein Hafen. Das Mega-Upgrade kam schließlich Ende des 19. Jahrhunderts mit der Einrichtung des zentralen Badestrandes. Dem folgte ein ganzes Badeviertel und Siófok entwickelte sich schnell zu einem beliebten Ferienort. Und schließlich kam JAM! vorbei und bereitete alles für eure perfekte Jugendreise vor!

Life's a beach

Das Ufer des größten Sees Europas, dem Balaton, ist größtenteils von grünem Gras bewachsen. Klassische Sandstrände sind in Siófok leider Mangelware. Einen richtig tollen Strand mit weichem Sand gibt es am Beach Club mitten im Partyviertel. Ansonsten könnt ihr euch entlang des 17 Kilometer langen Uferbereichs in Siófok überall auf der grünen Wiese an den See legen und in der Sonne relaxen. Außerdem ist der Balaton recht flach und an vielen Stellen könnt ihr ganz bequem in ihn hineinsteigen. Auch für Wassersport-Action seid ihr hier richtig: Möglich ist zum Beispiel ein Wakeboard-Kurs. Wellness und Massage gibt es direkt am Balaton zwar nicht, dafür aber in der Galerius Therme. Schaut mal vorbei!

Party like a Rockstar

Das Nightlife spielt sich meistens nicht weit entfernt von eurer Unterkunft in Siófok ab. Viele Clubs und Bars befinden sich im Stadtzentrum um den Hauptbahnhof herum. Hier könnt ihr abends ganz entspannt am Tresen Vorglühen und dann weiterziehen, um in der nächsten Disco den Dancefloor zu entern. Viele Locations stehen in der Nähe des Balatonufers, was eurer Partynacht eine ganz besondere Atmosphäre verleiht. Richtig angesagt sind zum Beispiel die Clubs Flört und Palace, in denen ihr laut, lang und heftig feiern könnt. Eine Strandparty feiert ihr am besten im Beach Club. Und für noch mehr Sommer-Feeling geht ihr einfach an Bord des Discoschiffs, mit dem ihr eine coole Party direkt auf dem Balaton erlebt.

Bisschen Bildung: Kultur

Das markanteste Wahrzeichen der Stadt ist der Wasserturm aus dem Jahr 1912. Er ist mit 45 Metern das höchste Gebäude in Siófok und dient heute als Aussichtsturm. Nachts wird er hell angestrahlt. Sehenswert ist außerdem die moderne evangelische Kirche. Sie besteht komplett aus Holz und ist in ihrer Form einem umgestülpten Schiff nachempfunden. Auch bei einer Erkundungstour durch den Hafen gibt es viel zu entdecken. Die größte Attraktion ist und bleibt jedoch der wunderschöne Balaton!

Zu Tisch in Siófok

In Ungarn geht’s am Esstisch vor allem deftig zu. Gulasch ist der berühmteste kulinarische Exportschlager des Landes, aber auch von Lángos (in Fett gebackenes Brot), Letscho (Schmorgericht aus Speck, Paprika und Zwiebeln) und Palatschinken (Pfannkuchen) habt ihr vielleicht schon einmal gehört oder gekostet. Viel Fleisch und Fisch sowie Paprika und Sauerrahm bestimmen den Speiseplan. Der Besuch in einem ungarischen Restaurant lohnt sich also, vor allem, wenn ihr in Siófok ein Apartment mit Selbstverpflegung gebucht habt. Das ist die beste Gelegenheit, um die einheimische Küche kennenzulernen!