0800 224 734 73

Palma Stadt

  • Sightseeing mit Bus oder Rad
  • Gotische Altstadt
  • Riesiger Hafen
  • Edles Nightlife

Mehr Infos zum Palma Stadt Palma de Mallorca

Strand und Party an der Playa de Palma sind unschlagbar, keine Frage! Falls ihr zwischendurch aber trotzdem mal Bock auf Abwechslung und eine kleine Portion Großstadt-Kultur habt, empfehlen wir euch einen Abstecher ins Zentrum von Palma de Mallorca. Die Planung für diesen Ausflug könnt ihr kinderleicht selbst in die Hand nehmen. Vorteil: Ihr bestimmt wann’s losgeht, wo es hingeht und wie lange ihr bleiben wollt. Und am Abend könnt ihr euren Trip mit dem Besuch einer der Edeldiscos der City krönen!

In die Inselhauptstadt Palma de Mallorca kommt ihr während eurer Jugendreise ganz bequem mit dem Bus. Die Linien 13, 15 und 25 fahren regelmäßig und eine Haltestelle sollte von eurem Hotel nicht weit entfernt sein. Für die Sportler unter euch lohnt sich auch eine Tour mit einem geliehenen Fahrrad. Die dauert zwar etwas länger, auf diese Weise könnt ihr allerdings fast den gesamten Weg direkt an der Küste zurücklegen. So bekommt ihr auch unter der heißen Sommersonne genug frischen Wind ab.

Falls ihr euch der Stadt mit dem Fahrrad nähert, werdet ihr die erste Sehenswürdigkeit ziemlich schnell entdecken: die große Kathedrale La Seu aus dem 14. Jahrhundert, eines der wichtigsten gotischen Gebäude überhaupt. Nicht weit davon entfernt könnt ihr ein Päuschen am Llotja de Palma einlegen, dem ehemaligen Sitz der Seehandelsbörse, ebenfalls gotisch, vom selben Architekten wie die Kathedrale. Dort befindet ihr euch bereits mitten in der Altstadt, die ihr auf eigene Faust entdecken könnt. Der Weg führt euch dabei durch enge Gassen und hin und wieder über eine Treppe. Zwischendurch öffnet sich immer wieder ein Platz vor euch, auf dem ihr oft ein Café findet und eine kurze Rast bei einem spanischen Bierchen einlegen könnt. Oder ihr bleibt in der Nähe des Wassers und schaut euch die Yachten an, die im größten Hafen der Insel vor Anker liegen.

Falls Kunst früher euer Lieblingsfach war, ist ein Besuch im Museum von Joan Miró das Richtige für euch. Im Stadtteil Cala Major sind zahlreiche Werke des 1983 verstorbenen Künstlers ausgestellt. Und falls euch nach einem Tag voller Kultur gegen Abend schon wieder die Discobässe fehlen, schaut doch noch in einem der Edelclubs der Stadt vorbei. Das Pacha zum Beispiel liegt direkt am Hafen. Coole Atmo und abgefahrene Special-Partys warten dort auf euch. Oder ihr besucht das Titos ein paar hundert Meter von dort entfernt und geht dort auf der Tanzfläche steil! Palma de Mallorca hat von morgens bis abends so einiges zu bieten und während eurer Jugendreise bestimmt nur ihr allein, wo es langgeht!

Weitere Ausflüge in Palma de Mallorca

An Bord unseres Katamarans erlebt ihr einen traumhaften Tag auf dem Meer! Wir schippern mit euch an der Küste Mallorcas entlang, legen einen ausgiebigen Badestopp ein und versorgen euch mit Futter vom Grill. Kommt mit!

Ein bisschen Nervenkitzel kann bei eurer Jugendreise nach Palma nicht schaden, oder? Kommt mit uns zum Paintball und spielt mit uns das Kultgame in den Wäldern von Mallorca. Vorkenntnisse und Ausrüstung braucht ihr nicht, nur gute Laune!

Ist euch heiß? Dann taucht doch einfach im Meer unter und stattet seinen bunten Bewohnern einen Besuch ab. Bei unserem Anfängerkurs werdet ihr behutsam ans Tauchen herangeführt. 45 Minuten werdet ihr unter Wasser sein. Erinnerungsfoto inklusive!

Jetzt Partyurlaub auf Malle buchen!

Bock auf die berühmtesten Party-Locations überhaupt und mehr als 5 Kilometer Sandstrand?
Dann bucht jetzt eure Jugendreise nach Mallorca!

Zur Hotelübersicht Termine & Preise