0800 224 734 73

Aquarium

  • Farbenfrohe Unterwasserwelten
  • Riesiges Haifischbecken
  • Insgesamt 8.000 Tiere
  • Direkt am Balneario 14

Mehr Infos zum Aquarium Palma de Mallorca

Ach, du dicker Hai! Am Strand von Palma sind exotische Lebewesen ja eher selten anzutreffen, außer vielleicht Mickie Krause und Peter Wackel. Wenn ihr während eurer Jugendreise nach Mallorca die farbenfrohe Unterwasserwelt einmal besser kennenlernen wollt, können wir euch einen Besuch im Palma Aquarium ans Herz legen. Dort könnt ihr unendlich viele Fische, Schildkröten und Rochen bestaunen und, wenn ihr furchtlos seid, sogar mit Haien tauchen gehen! Hier die beeindruckenden Zahlen der Anlage: In sieben Themenwelten verteilen sich mehr als 8.000 Tiere aus 700 unterschiedlichen Arten. In den Aquarien befinden sich insgesamt mehr als fünf Millionen Liter Meerwasser. Das größte Becken ist das „Big Blue“ mit rund 3,5 Millionen Litern. Es ist achteinhalb Meter tief und beherbergt elf Haie.

Nach dem Kassenhäuschen geht’s für euch erst mal ganz entspannt mit dem Thema Mittelmeer los. Das kennt ihr ja wahrscheinlich bisher nur aus der Strandperspektive. Schaut doch jetzt mal unter die Wasseroberfläche und ihr entdeckt Tintenfische und Seepferdchen. Danach geht’s weiter in die Tropen mit einer Vielzahl fantastisch bunter Fische. Auch Clownfische, bekannt aus „Findet Nemo“ sind dabei! Über die mediterranen Gärten gelangt ihr anschließend in den Dschungel. Auf dem größten Dachgarten Spaniens ist der Lebensraum am Amazonas nachgebildet worden. Highlight ist der sieben Meter hohe Wasserfall!

Das Herzstück des Aquariums befindet sich gleich nebenan: das Big Blue, das tiefste Haifischbecken Europas, das einem Ozean nachempfunden ist. Riesige Haie ziehen von links nach rechts, Fischschwärme glitzern in der Ecke, Rochen gleiten majestätisch durchs Wasser – ein faszinierender Anblick! Die Mutigen unter euch können sich sogar den Mega-Nervenkitzel geben und mit den Haien tauchen gehen. Aber Achtung: Das ist nur mit Voranmeldung und Tauchlizenz möglich. Spontan vor Ort entscheiden ist nicht drin!

Völlig ungefährlich, aber genauso spektakulär geht’s nebenan im Medusarium zu, einer Unterwasserwelt, die komplett den Quallen gewidmet ist. Beobachtet dort diese Glibberwesen ohne Gehirn, wenn sie wie lebendige Lavalampen durchs Wasser gleiten und dabei ihre Farbe ändern. So sieht‘s aus unter Wasser! Toll, oder? Wenn ihr zwischen den ganzen lebenden Fischstäbchen Hunger bekommen habt, holt euch doch im Restaurant einen Snack. Und wenn euch zu heiß wird, was ja im Sommer durchaus mal vorkommen kann, dann erfrischt euch kurz mit einer Dusche im Springbrunnen. Das Palma Aquarium befindet sich in Can Pastilla auf Höhe des Balneario 14. Wenn ihr in der Nähe im Hotel eingecheckt habt, lohnt sich der Weg zu Fuß. Alternativ könnt ihr auch den Bus nehmen. Die Linien 15, 23 und 25 halten dort um die Ecke.

Weitere Ausflüge in Palma de Mallorca

Eine Party mitten auf dem Meer unter der heißen Mittelmeersonne von Mallorca – das erlebt ihr nur auf dem Party Boat! Kommt mit uns an Bord und gebt euch dieses einmalige Event während eurer Jugendreise nach Palma.

An Bord unseres Katamarans erlebt ihr einen traumhaften Tag auf dem Meer! Wir schippern mit euch an der Küste Mallorcas entlang, legen einen ausgiebigen Badestopp ein und versorgen euch mit Futter vom Grill. Kommt mit!

Ein bisschen Nervenkitzel kann bei eurer Jugendreise nach Palma nicht schaden, oder? Kommt mit uns zum Paintball und spielt mit uns das Kultgame in den Wäldern von Mallorca. Vorkenntnisse und Ausrüstung braucht ihr nicht, nur gute Laune!

Jetzt Partyurlaub auf Malle buchen!

Bock auf die berühmtesten Party-Locations überhaupt und mehr als 5 Kilometer Sandstrand?
Dann bucht jetzt eure Jugendreise nach Mallorca!

Zur Hotelübersicht Termine & Preise